Mal- und Kreativitätsworkshops
mit
Meera Hashimoto (Ma Anand Meera)

im Tollense Lebenspark
bei Neubrandenburg in Mecklenburg

2010

- Die geplanten Workshops im Mai und Oktober 
können diesmal leider nicht stattfinden -




21. (abends) -27. Mai 2010: Familienaufstellung & Primal Painting
(Family Constellations &
Primal Painting) mit Meera und Svagito

( fällt aus )


( Der für Oktober geplante Workshop "Natur- & Portraitmalen"
muss aus familiären Gründen leider ebenfalls ausfallen. )

 


Tollense Lebenspark


( Allgem. Infos )  ( Bilder )  ( Videos )  ( Textsammlung )  ( Über Meera )  ( Naturmalen )  ( Links )

 

Allgemeine Infos zu Meeras Workshops

Meerapainting  

Spezielle künstlerische Fertigkeiten werden nicht vorausgesetzt!

Meeras Methoden ermöglichen es sowohl Anfängern und Menschen,
die sich für "untalentiert" halten, als auch Fortgeschrittenen und Profi-Künstlern,
(neue) kreative und künstlerische Erfahrungen zu machen und Ergebnisse zu erzielen.

Gleichwohl sind weite Teile des Workshops vor allem zu Beginn mehr prozess- und weniger
"Resultat"-orientiert.
Es geht hier nicht vordergründig und in erster Linie um die Vermittlung 
von "Techniken" und "Tricks" ...!

Eine gewisse Zeit wird Übungen und therapeutischen Einheiten
in Bezug auf Selbstwahrnehmung und den kreativen Prozess an sich gewidmet sein.


Meeras Arbeitsweise ist spontan und unkonventionell. 
Die oben verlinkten Texte und die Videos vermitteln aber einen recht guten Einblick
in Wesen und Inhalt der Seminare.

Meera spricht (einfaches) Englisch, es wird durchgehend übersetzt.

Die Materialien werden von uns besorgt (wird berechnet).
Ansonsten kann natürlich jeder auch eigene Sachen mitbringen.
Weitere Details (Mitbringliste etc.) bei Anmeldung.


Die "Dynamische Meditation" (externer Link) nach Osho ist ein wesentlicher Bestandteil der Seminare,
Die Teilnahme ist erwünscht und dringend empfohlen - aber nicht obligatorisch.



Aktuelles Seminar

   


21.-27. Mai 2010: Familienaufstellung & Primal Painting

mit Meera und Svagito

( leider abgesagt )

 

„Kreativer Ausdruck ist nichts anderes als deine eigene Lebensenergie,
die deinen Körper durchströmt wie unsichtbares Blut.“

Jeder von uns sehnt sich nach Liebe und authentischem Ausdruck dieser Lebensenergie.
Die Suche danach wird anhalten, solange Menschen auf der Erde leben.
Genau dieser Suche widmet sich ein besonderes Seminar, das Meera Hashimoto und Svagito Liebermeister diesen März im Lebenspark Tollense anbieten.

Im Laufe unseres Lebens haben wir viele Annahmen über Liebe und Kreativität etabliert.
Wir glauben zu wissen, was richtig und falsch ist. Aber viele dieser Glaubenssätze verstellen uns den Weg zu unseren wahren Wurzeln. Durch Systemische Aufstellung, Malerei und Meditation jäten wir Unkraut im Garten unserer Glaubenssätze und erfahren kreativen Fluss, der aus der Quelle unseres Seins gespeist wird.

Kompletter Text zu diesem Seminar:
online lesen  /  als PDF (aus dem SEIN Magazin)

Weiterer Text hierzu in der Zeitschrift SEIN (externer Link)



Svagito R. Liebermeister
absolvierte ein
Psychologie-Studium an der Universität München und hat über 28 Jahre praktische Erfahrung in der Arbeit als Therapeut. 1981 begann er sich im Osho-Zentrum intensiv der Meditation zu widmen. 1995 studierte er Familienstellen bei Bert Hellinger und bildet seit 2000 darin aus. Aus seinem Interesse heraus, Meditation mit Therapie zu verbinden, hat er weltweit hunderte von Ärzten in der Kunst, mit Menschen zu arbeiten, unterrichtet.
Svagito ist Autor des Buches “The Roots of Love. A Guide to Family Constellation”, das in verschiedene Sprachen übersetzt wurde. Sein letztes Buch ‘The Zen Way of Counseling- a meditative approach to working with people’ und eine Meditations-CD wurden kürzlich veröffentlicht.  Webseite. 


Ort: Tollense Lebenspark, Mecklenburg, Nähe Neubrandenburg.

- Kosten für Unterkunft und Verpflegung -


Die Kosten im Tollense
Lebenspark betragen z.Zt.
24 EUR / Tag für vegetarische Vollverpflegung (Bio)
  + 18
EUR (DZ) bis 26 EUR
(EZ) / Tag für die Unterkunft.

Weitere Details hierzu auf der  Lebenspark-Webseite



- Anfahrt -

Wir werden bei Bedarf Mitfahrgelegenheiten oder
günstige Gruppen-Bahnfahrten organisieren.
Für die Bahn gibt es das günstige Brandenburg-Ticket ab Berlin (29 EUR einfach),
mit dem bis zu 5 Personen gemeinsam fahren können!
(Fahrt bis Neu-Brandenburg mit dem Zug, ab da mit dem Bus nach Krukow,
von dort aus Abholung möglich)

Weitere Info / Anmeldung:

Michaela Ruhfus, Tel. 030 - 700 866 29
michaelaruhfus 
at gmx.de

Eckardt Sauer, Tel. 030 - 788 919 86
esauer52
at gmx.de

Shako M. Burkhardt, Tel. 030 - 21 99 63 70
shako at web.de

Free counter and web stats


( Allgem. Infos )
  ( Bilder )  ( Videos )  ( Textsammlung )  ( Über Meera )  ( Naturmalen )  ( Links )






Bilder aus dem Seminar Oktober 2008 im Tollense Lebenspark:

ALBUM1 ALBUM2 ALBUM3



„Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder; vielmehr
macht sie es sichtbar.” (Paul Klee)


   



 


Über Meera:


„Mein Job besteht darin, so gut wie möglich zu zeigen, dass Meditation, Kreativität und Kunst eine wunderschöne Synthese eingehen können“ sagt Meera Hashimoto, die seit mehreren Jahrzehnten Kunst- und Kreativitätsworkshops in der ganzen Welt leitet. Als Ma Anand Meera erlangte sie eine gewisse Bekanntheit im Ashram des Mystikers Osho (externer Link) als dessen „Hofmalerin“ sie gilt.  Sie hat über 40 seiner Bücher illustriert.

Meera entwickelte eine Methode des „primären Malens“ (Primal Painting) (externer Link), die auch Anfängern und Menschen ohne künstlerische Vorbildung ermöglicht, ihre kreative Seite zu entdecken. Selbst Menschen, die sonst eher Schwierigkeiten mit dem Malen haben oder sich für "untalentiert" halten, können hier eine neue Dimension betreten, 
aus der heraus Schönheit, Vitalität und Transformation geboren werden


Einige Zitate zum Thema "Naturmalerei":


"Ich möchte, dass meine Schüler zu innerer Stille finden, ohne die jede Naturmalerei ausgeschlossen ist; denn dafür muss man sich zunächst auf die
Stille der Natur einstimmen. Dein Blatt muss sein wie ein stiller, reglos glatter See, auf dessen Oberfläche sich die Natur spiegelt.

Je tiefer du in dein Inneres gehst, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass du deine kreativen Quellen anzapfen wirst. Je tiefer du nach innen gehst, desto gewisser wirst du auf Stille, Leere und Seligkeit treffen. Alles zusammen kommt im gleichen Paket - ein unverhofftes Gratisgeschenk für Sucher, die zufällig auch Künstler sind."





"Tanzen ist eine ausgezeichnete Methode, diese organische Qualität in sich zu wecken. Es bewirkt ein Gefühl von unsichtbaren Wurzeln im Innern - als wäre man mit einer Energiequelle jenseits von sich selbst verbunden.

Und dieses Gefühl ist von besonderer Bedeutung, wenn wir uns der Naturmalerei zuwenden. Denn du wirst die Erfahrung machen, dass dieses Gefühl, das du in dir selbst entdeckt hast, dir auch von außen entgegen kommt - aus den Bäumen, Blumen und Pflanzen! 

Auch die Natur besitzt diese Verbindung zu einer unsichtbaren Quelle.
Und wenn ein Künstler sowohl die Wurzeln in seinem Innern als auch die der Natur versteht, vermag er etwas sehr Tiefes und Geheimnisvolles zu vermitteln. Die Natur ist ein einziger Tanz! Und darum kommt es mir auch gar nicht drauf an, ob jemand gut oder schlecht malt - Hauptsache, er malt voller Freude. Tanzt deine Hand übers Papier? Darauf kommt es mir an!"

 


"Da begriff ich, dass die Natur Augen braucht, die sehen können. 

Sie braucht jemanden, der ihre Farben, ihre Blumen, ihre Formen und Muster zu erkennen und wertzuschätzen vermag. Ich möchte also meine Schüler einladen, in sich den Sinn für Kommunikation mit der Natur aufzuspüren - fühlen zu lernen, dass diese Liebe auf Gegenseitigkeit beruht. Dass also nicht nur sie die Natur malen möchten, sondern auch die Natur von ihnen gemalt werden möchte. Dass sie ihre Mysterien auf eine möglichst einfühlsame, poetische, ja psychedelische Art und Weise offenbart sehen möchte."

(Alle Zitate aus Meeras Buch "Re-Awakening of Art",
Baumbilder: Schüler-Arbeiten)

"
 



( Allgem. Infos )   ( Bilder )   ( Videos )   ( Textsammlung )   ( Über Meera )   ( Naturmalen )   ( Links )